Auch nach über 20 Jahren kein Stillstand

Die „fensterbauer GmbH“ erweitert ihr Team

Stillstand gibt es bei der Firma „die fensterbauer“ nicht. Denn wenn sich die Technologien – wie etwa bei modernen Fenstern und Türen – weiterentwickeln, dann muss auch das Unternehmen hinterher. Erst vor gut zwei Jahren hat das Unternehmen aus Neetze in Ludwigslust seine neue, hochmoderne Produktionshalle eröffnet. „Die Investition in die neue Halle mit den modernen Maschinen und die damit verbundene Kapazitätserhöhung hat sich gelohnt“, erklärt Markus Ungermann, geschäftsführender Gesellschafter des seit über 20 Jahren gewachsenen Unternehmens. Denn mittlerweile werden über 15.000 Fenster und gut 1000 Haustüren pro Jahr produziert!

Kompletter Artikel als PDF